B:LKW

Datum: 11. Dezember 2018 
Alarmzeit: 11:20 Uhr 
Dauer: 6 Stunden 15 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: BAB10 -> Hamburg AD Barnim-AD Pankow 
Fahrzeuge: LF20, TLF 
Weitere Kräfte: Berliner Feuerwehr, FF Ahrensfelde, FF Bernau, FF Birkholz, FF Blumberg, FF Eiche, FF Schildow, FF Zepernick, Polizei, Rettungsdienst Barnim 


Einsatzbericht:

Gegen Mittag gingen erneut die Meldeempfänger, dieses Mal sollte auf der A10 ein LKW der mit Stroh beladen war brennen. Noch während der Anfahrt wurden weitere Kräfte aus Blumberg und Birkholz alarmiert. Bei Ankunft brannten bereits einige Strohballen, da es auf der Autobahn keine Hydranten gibt, wurden weitere Kräfte mit Tanklöschfahrzeugen alarmiert und ein Pendelverkehr wurde errichtet. Aufgrund das wir die Glutnester nicht sehen konnten wurde der Technische Dienst von der Berliner Feuerwehr alarmiert, diese kamen mit einem Rüstwagen, einem Kran und einem Radlader, so konnten die Strohballen vom Auflieger entfernt werden und auseinander genommen werden. Am späten Nachmittag waren die Löscharbeiten beendet und wir konnten zur Wache zurück fahren. Im Einsatz waren mehrere Trupps unter Atemschutz und mehrere hunderte Liter Schaum.

Ein Bericht von Bernau Live.
Ein Bericht vom RBB