H:VU-mit-P

Datum: 28. Dezember 2018 
Alarmzeit: 13:25 Uhr 
Dauer: 2 Stunden 7 Minuten 
Art: Hilfeleistung 
Einsatzort: BAB11 -> Berlin Bernau Süd – AD Barnim 
Fahrzeuge: LF20, TLF 
Weitere Kräfte: Autobahnmeisterei, FF Zepernick, Polizei, Rettungsdienst Barnim, Tierheim Ladeburg 


Einsatzbericht:

Heute wurden wir zu einem Verkehrsunfall auf die A10 zwischen Autobahndreieck Barnim und Autobahndreieck Pankow in Fahrtrichtung Hamburg alarmiert. Dort soll ein PKW in die Leitplanke gefahren sein. Der Unfall befand sich jedoch auf der A11 im Dreieck Barnim auf der Überfahrt zur A10. Ein PKW kam durch eine Ölspur ins schleudern und prallte mehrfach in die Leitplanken,dabei wurden zwei Personen und ein Hund verletzt. Die Personen wurden durch uns erstversorgt und an den Rettungsdienst übergeben. Wir streuten die Ölspur ab und stellten den Brandschutz sicher.